Fernsteuerbares akkubetriebenes Transportsystem ROBOT

Mit den funkferngesteuerten Transportsystemen ROBOT-40, ROBOT-20 und ROBOT-10 können zum Zweck des innerbetrieblichen Schwerlasttransports oder in der Montagelogistik Lasten bis zu 40 Tonnen autonom betrieben werden. Über die eingebauten Lithium- Polymer-Akkus ist ein Betrieb bis zu 90 Minuten Fahrzeit möglich. Das ROBOT ist für simultanes Lenken und Fahren konzipiert. Das ROBOT ist sofort betriebs- und einsatzbereit und benötigt keine externen Energiequellen. Die bewährte Dreipunkt-Auflage als Kombination aus dem L-ROBOT vorne und dem mitlaufenden F-Fahrwerk als „Hinterachse“ ermöglicht ein sicheres und einfaches Fahren. Ab sofort auch mit exaktem Geradeauslauf und Hubteller.

 

Der ROBOT40 in Aktion

html 5 video player by EasyHtml5Video.com v3.5

Weitere Filme finden Sie auf dem GKS YouTube-Kanal.

 

 

Schwere Lasten bis 40t sicher und autonom transportieren mit unserem funkferngesteuerten, akkubetriebenen Transportsystem GKS-PERFEKT ROBOT-40

  • Zukunftsweisende Li-Polymer-Akkutechnologie für autonomes Arbeiten unabhängig von externen Energiequellen (Strom, Hydraulik, Luft).
  • Sofortige Betriebs- und Einsatzbereitschaft.
  • Erhöhte Sicherheit durch freien Fahrweg (keine Hydraulik- und Pneumatikschläuche oder Stromkabel, die die Fahrstrecke während des Transports blockieren können).
  • Gleichzeitiges Lenken und Fahren.
  • Sicheres Positionieren des ROBOT-40 unter der Last mittels der Fernbedienung aus der Distanz.
  • Akkus sind während des Einsatzes vorderseitig wechselbar.Zugfahrzeuge werden nicht benötigt.
  • Niedrige Bauhöhe von 250 mm.
  • Gesamttraglast max. 40 to.

Das Antriebskonzept des Transportsystems GKS-PERFEKT ROBOT-40 - Aus der Praxis für die Praxis

  • Weiter entwickelte, fernsteuerbare und akkubetriebene Antriebseinheiten, die seitlich am L-ROBOT angeflanscht sind. Das F-Fahrwerk läuft als "Nachläufer" mit (bewährte 'Drei-Punkt-Auflage').
  • Ein DC-Motor (24V/1,5 kW) auf jeder Seite des L-ROBOT treibt über ein Winkelgetriebe die speziell entwickelten Antriebsrollen (2x je Seite) an. Der Anpressdruck am Boden wird durch die Last erzeugt.
  • Der Antrieb des DC-Motors erfolgt durch vorderseitig integrierte Li-Polymer Akkupacks.
  • Die tragbare Funkfernsteuerung lässt zwei Fahrgeschwindigkeiten zu und ist mit proportionaler Geschwindigkeitsregelung ausgestattet.

Vorteile im Einsatz des Transportsystems GKS-PERFEKT ROBOT-40 

  • Unabhängigkeit von externen Energiequellen. Keine Strom-, Hydraulik- oder Druckluftschläuche zur Versorgung erforderlich.
  • Sofortige Betriebs- und Einsatzbereitschaft.
  • Gleichzeitiges Lenken und Fahren.
  • Sicheres Positionieren des L-ROBOT-40 unter der Last mittels Fernbedienung aus der Distanz.
  • Keine Schläuche oder Kabel im Fahrwerk.
  • Die maximale Traglast beträgt 40 to. (mit ROBOT-40 und Fahrwerk F20).

Vorteile unserer Li-Polymer Batterie - der Einsatz zukunftsweisender und umweltfreundlicher Akkutechnologie

  • Betriebszeit: je nach Last und Anfahr- und Stoppvorgänge zwischen 60 und 90 min.
  • 2x leichte, kompakte Schnellwechsel-Akkus mit einer Gesamtleistung von jeweils 24V/60Ah.
  • Volle Leistung von 60 Ah beim Anfahren sowie auch bis zum Ende bei reduzierter Ladekapazität.
  • Austauschbar während des Einsatzes.
  • Option 1: Satz Wechselakkus.
  • Option 2: Schnell-Ladegerät für max. 4-5 Std. Aufladezeit (Reduzierung der Lebensdauer der Batterien nicht ausgeschlossen).
  • Option 3: Separates Netzgerät zur permanenten Stromversorgung des ROBOT40 mittels Kabel.
  • Kein 'Memory-Effekt'.
  • Recyclebar (frei von Schwermetallen).