So nehmen Sie jede Kurve:
Transportfahrwerk Tandem TL30 mit Lenkzylinder
Traglast 300 kN (30 to)

Bei einer Fahrwerks-Kombination von einem lenkbaren L-Fahrwerk und diesem Tandem-Fahrwerk können lange und sperrige Lasten, z. B. Spritzgussmaschinen, auch um enge Kurvenradien bewegt erden. Eine Arretierung über Bolzen ergibt eine Geradeausfahrt, und ohne Arretierung können über eine angebaute Handpumpe die beiden Lenkzylinder bis zu 45° verstellt werden. Auch der Einsatz mit einem starren F-Fahrwerk ist problemlos möglich. Eine weitere Variante sind ein akkubetriebenes, angetriebenes Transportsystem ROBOT-40 und dieses Tandemfahrwerk als lenkbarer Nachläufer. Mit der ROBOT-Funkfernsteuerung kann damit eine Person ohne zusätzliche Zugfahrzeuge eine Last bis zu 40 / 50 to bewegen.

 

 

 

Wir denken auch um die Ecke:
Voll bewegliche Transportplattform
Traglast 150 kN (15 to)

Diese Transportplattform mit Allradachsschenkellenkung ermöglicht es, besonders enge Kurvenradien zu befahren. Ein Lenkwinkel von +/- 45° ergibt volle Beweglichkeit. Zwei Tandemfahrwerke mit Parallelogrammgestänge werden mechanisch gekoppelt, und die Plattform mit den Abmessungen 900 x 1500 mm ergibt genügend Platz, um z. B. Dieselmotoren in einer Montage zu bewegen. Eine Zugstange mit Zugöse kann vorne und hinten angebracht werden, sodass ein Rangieren auch auf engstem Raum erfolgen kann.

 

 

ROBOT-SYNCHRON-40

Technische Beschreibung exakte Geradeausfahrt


Die Antriebsenergie kommt von 2 Lithium-Polymer-Akkus mit je 24V und wird über eine programmierbare Motorsteuerung an die beiden Asynchronmotoren mit jeweils 1,5 kW weitergegeben. Über Getriebe und Zahnradstufen wird das Drehmoment auf die Antriebsrollen übertragen. Die Funkfernsteuerung gibt die Signale des Bedieners über einen CAN-Bus an die Motorsteuerung und im Display des Senders wird der momentane Betriebszustand angezeigt. Das Gesamtsystem besteht aus einem angetriebenen lenkbaren L-ROBOT und dem nichtangetriebenen starren F- ROBOT. Somit aus einer bewährten 3-Punkt-Auflage.

Sender Funkfernsteuerung 

Über einen Kippschalter kann von der manuellen Lenkung auf das exakte Geradeausfahren umgestellt werden. Dann kann über nur einen Kipphebel geradeaus vorwärts oder rückwärts gefahren werden. Im Display erscheint ein entsprechender Hinweis.

Technische Daten

L-ROBOT-40

F-ROBOT-40

Artikelnummer

13735

13636

Antrieb

2 x AC Motor (24V / 1500W)

-

Akkutyp

Li-Polymer

-

Betriebszeit*

120 min

-

Rückfahrwarner

Ja

-

Steigung max.**

3 %

-

Einbauhöhe / Zahl der Lastrollen

250 mm / 4 + 8 (154 + 76 mm breit)

250 mm /  16 (76 mm breit)

Abmessungen (L x B x H)

1156 x 1748 x 250 mm

-

Auflagefläche je Kassette

320 x 320 mm

310 x 379 mm

Distanzstange verstellbar

-

758  – 1600 mm

Gesamtgewicht

460 kg

140  kg

Traglast

200 kN (20 t)

200  kN (20 t )

Maximale Traglast 

 400

kN

** bei Steigung/Gefälle ist eine geeignete Wegrollsicherung vorzusehen

Technische Änderungen vorbehalten

 

Netzteil zum Betreiben des ROBOT an 400V-Drehstrom

Für den Betrieb des ROBOT über das Drehstromnetz 3-Phasen 400V ( INPUT ) gibt es als Option ein Netzteil, bestehend aus zwei Powernetzteilen mit jeweils 24V und 100Ah OUTPUT. Das ROBOT-System kann damit über 24V-DC-Kabel auch ohne eingebaute Akkus fahren. Geeignet für den stationären Einsatz z. B. in Montagelinien.