GKS Timeline

1950

Georg Kramp gründete das Einzelunternehmen als Handelshaus für Werkzeugmaschinen und Werkzeuge in Stuttgart Bad Cannstatt.


1967

Anmeldung mehrerer Patente (europaweit) und spätere Erteilung für GKS-Heber.


1971

Bezug des eigenen Firmengebäudes in Fellbach mit ca. 2.000 qm Büro- und Ausstellungsfläche.


1975

Aufbau des internationalen Vertriebs für GKS-PERFEKT Hebe- und Transportgeräte / Maschinenheber.


1992

Ausbau des Firmengebäudes auf jetzt 3.500 qm.


1994

Zukauf eines Bürogebäudes (Nachbargebäude) mit weiteren 2.500 qm.


1995

Vertrieb in den USA durch Händler (Charlotte, NC).


1996

Erste Teilnahme an Messen in Südostasien und Indien.


2000

Januar 2000: Einzug in das Fertigungsgebäude inFellbach mit 1.200 qm Fertigungsfläche.


2000

Jubiläumsveranstaltung im Oktober zu 50 Jahre Georg Kramp.


2003

Umfirmierung des Unternehmens in eine GmbH & Co. KG mit der Geschäftsführung Doris Kramp.


2007

40-jähriges Jubiläum im September der GKS-PERFEKT Hebe- undTransportsysteme.


2008

Durchführung der ISO-Zertifizierung nach DIN.


2009

Entwicklung eines elektrischen, fernsteuerbaren Transportsystems ROBOT.


2010

Kontinuierlicher Aufbau der eigenen Vertriebsniederlassung in den USA mit Lagerhaltung und hoher Lieferverfügbarkeit.

Vorstellung des akkubetriebenen Transportsystems ROBOT als Weltneuheit.


2011

Weiterentwicklung und Markteinführung des GKS-PERFEKT ROBOT-40 mit Vorstellung auf diversen Messen.


2014

Einrichtung einer weiteren Vertriebsniederlassung in Mexiko mit Ausbau eines Auslieferungslagers.


2015

Erweiterung / Neuauflage Maschinenprogramm: AVIA, SERRMAC, MEXPOL.

Neustrukturierung Werkzeughandel: ZENTRA, KARNASCH,TANOI, SPPW, POREBA.


 

 

2016

Messepräsenz in Stuttgart auf der LogiMAT undAMB sowie auf der Weltleitmesse Bauma in München, mit Vorstellung der Weiterentwicklung ROBOT-40 mit Hebelift-Einrichtung.


2017

Weiterentwicklung von ROBOTS mit Plattform und ergänzenden Sonderausführungen.